top of page

Eine Ode an das Element Wasser: Ein Bilderbuch, das die Schönheit und Bedeutung des Wassers einfängt

Aktualisiert: 19. Jan.

„It has no color, but can be any color. It has no shape, but can take any shape.” – Es hat keine Farbe, aber kann aus jeder Farbe sein. Es hat keine Form, doch kann jede Form annehmen.

Cover des Buches 'Almost nothing, yet everything' von Hiroshi Osada und Ryoji Arai

Passend zum Sommer, wenn auch in Mitteleuropa uns die Bedeutung von Wasser bewusster wird als im Winter, möchte ich Ihnen ein ganz besonderes Bilderbuch vorstellen, erschienen bei Echanted Lion Books.


Ein Buch, das auf poetische Weise das Thema Wasser erkundet und uns mit wenigen Worten in eine Welt der Stimmungen und Botschaften entführt.


Tauchen Sie mit mir ein in das meditative Buch von Hiroshi Osada und Ryoji Arai, das uns die Schönheit und die Bedeutung des Wassers auf poetische Weise nahebringt.




Die Wirkung des Wassers – belebend und beruhigend zugleich


Haben Sie schon einmal am Meer, einem Waldsee oder einem rauschenden Bach gesessen und auf die Wellen geschaut? Dabei haben Sie vielleicht die erstaunlich erquickende Wirkung des Wassers erlebt. Sie zeigt sich erstaunlicherweise nicht nur dann, wenn wir Wasser trinken oder darin baden, sondern auch, wenn wir es anschauen oder seinem gluckern und gurgeln, rauschen und quellen zuhören.


Es scheint eine belebende und zugleich beruhigende Kraft zu haben, die uns erlaubt, einfach mal "nichts zu tun" und unsere Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. Unser Bewusstsein zu weiten. Ins Spüren zu kommen. Vielleicht liegt es an der stetigen, sanften Bewegung, die dem Auge Abwechslung bietet, ohne zu überfordern?


Mit einem gluckernden Springbrunnen im Zimmer oder einem kleinen Teich im Garten können wir uns eine ähnlich entspannende Atmosphäre schaffen zu Hause schaffen.



Aufgeschlagene Seite des Buches 'Almost nothing, yet everything' von Hiroshi Osada und Ryoji Arai, die einen Fluss zeigt


Eine heilende, reinigende Wirkung


Wasser, das reinigende Element, das allen Schmutz mit sich fortnimmt – könnte es dieselbe Wirkung auch auf unsere Gedanken und Emotionen haben? Könnte es sein, dass es uns nicht nur hilft, unseren Körper von Schmutz und Schweiß zu befreien, sondern auch unsere Gedanken- und Gefühlswelt von altem Ballast?


Nur Sauerstoff und Wasserstoff


Ist es nicht erstaunlich, wie ein so einfacher chemischer Bestandteil wie Wasser – Sauerstoff und Wasserstoff - so grundlegend wichtig für alles Leben auf der Erde ist? Oder vielleicht liegt ja auch gerade in der Einfachheit dieser Zusammensetzung die große Kraft. Denn alles, was wirklich groß ist, ist doch im Grunde einfach und klar.



Aufgeschlagene Seite des Buches 'Almost nothing, yet everything' von Hiroshi Osada und Ryoji Arai, die einen Fluss von oben zeigt

Im Bilderbuch heißt es:

“Only oxygen and hydrogen, simple as can be.” – Nur Sauerstoff und Wasserstoff, so einfach, wie es nur sein kann.

Und doch ist es so grundlegend wichtig für alles Leben auf der Erde wie wir es kennen. So einfach, so unscheinbar, so unprätentiös und doch so groß, so unabdinglich für unser Leben.


Das Bilderbuch und seine Botschaft


Dieses besondere poetische Bilderbuch ist leider bisher nur auf Englisch erhältlich. Doch trotz der Sprachbarriere möchte ich es Ihnen vorstellen, denn die wenigen, kurzen Sätze im Buch lassen sich mithilfe heutiger Übersetzungstechnologie leicht verstehen. Und wer der Englischen Sprache mächtig ist, dann den knappen Text für die Kinder einfach mündlich übersetzen oder ihn in eigenen Worten zusammenfassen und dabei in die belebenden Illustrationen eintauchen.


In diesem Buch geht es nicht darum, viele Worte zu machen oder mit dem Kopf über Wasser nachzudenken. Es geht vielmehr darum, das Element Wasser durch die Poesie der wenigen Worte und der erfrischenden Bilder zu ERLEBEN, zu FÜHLEN.



Aufgeschlagene Seite des Buches 'Almost nothing, yet everything' von Hiroshi Osada und Ryoji Arai


Die außergewöhnlichen Illustrationen


Auf den ersten Blick wirken die Illustrationen vielleicht etwas kindlich und krakelig, mit den deutlich sichtbaren Pinselstrichen und dem roten Rahmen. Aber sie schaffen es dennoch – oder gerade deshalb – ein poetisches Gefühl zu vermitteln.


Sie lassen uns in den Anblick des Wassers - wie könnte es treffender sein – EINTAUCHEN und die Lebendigkeit dieses Elements förmlich spüren. Wenn ich die Bilder betrachte, fühle ich mich tatsächlich erfrischt. Ich kann die belebende Klarheit schmecken und die Frische riechen.


Mit scheinbar einfachen, kindlichen Bildern gelingt es dem Maler, das Wesen des Wassers einzufangen und uns in seinen Bann zu ziehen.


Fazit


Ich weiß nicht, wie ich es anders sagen soll, dieses besondere Bilderbuch ist eine Ode an das Element Wasser. Es erinnert uns daran, wie wichtig und kostbar Wasser für unser Leben ist und wie es uns auf vielfältige Weise berührt.


Die poetischen Texte und faszinierenden Illustrationen öffnen uns die Sinne und laden uns ein, das Wasser mit neuen, wacheren Augen zu sehen. Wirklich den Wert in ihm zu sehen, den es für alles Leben auf der Erde hat.


Eine Hommage an das Wasser, ein gemütvolles Buch, voller Tiefgang und zugleich mit einer erfrischenden Leichtigkeit.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page